Project Description

Langzeitaufnahmen im Wiener Prater bei Nacht

Unzählige Motive, viele bunte Lichter und nochmal so viele Menschen.

Tipps zu Fotos im Prater

Der Wiener Prater zählt mit dem Riesenrad zu einem der Sehenswürdigkeiten in Wien. Besonders gegen Abend hinterlassen die Fahrgeschäfte mit ihren bunten Lichtern einiges an Eindruck.

Im September/Oktober findet übrigens auch das Oktoberfest auf der Praterwiese statt. Das ist auch unser Problem gewesen als wir diesen Fotospot besucht hatten. Leider war das Zelt vor dem Riesenrad. Auf der anderen Seite waren leider die Fahrgeschäfte und ein riesiges Manner-Logo.

Leider gibt es auch einige unschöne Objekte im Prater. So ist zum Beispiel das Caesars Palace oder eine alte Pizzeria genau beim Eingang des Praters zu sehen. Ich kann aber natürlich nicht sagen, wie lange die Orte bereits „tot“ sind.

Die Fotospots im Prater

Es gibt unzählige Motive im ganzen Prater verstreut. Am besten man geht ein paar Runden durch. Wir haben auch nach dem zweiten mal durchgehen noch weitere interessante Objekte gesehen.

Fotografieren sollte man unbedingt ab der blauen Stunde und mit einem Stativ. Erst dann wird alles lebendig. Auch Streetfotografie ist hier möglich, wenn man sich drüber traut 😉

Öffnungszeiten und Adresse

Der Prater selbst ist ein Bezirk von Wien und ist das ganze Jahr über erreichbar. Jedes Fahrgeschäft hat aber eigenen Öffnungszeiten. Besonders wenn man erst am Nachmittag hin kommt, kann das etwas nerven (weil vieles noch nicht geöffnet hat).

Adresse: Riesenradplatz 1, 1020 Wien

Attraktionen, Preise und Plan

Die Attraktion des Praters findet man auf dieser Seite. Jedes Fahrgeschäft muss extra bezahlt werden und daher hat auch jedes eigene Preise. Man muss sich Vorort erkundigen. Ist aber beim Foto machen eher zweitrangig 😉

Du kannst dir einen vollständigen Lageplan hier herunterladen.

Parken

Wenn du mit dem Auto anreist, kann ich dir die Prater Garage empfehlen (nicht billig aber gleich beim Eingang). Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach bis Wien Praterstern fahren. Von dort sind es nur ein paar Meter zu Fuß.

Hier geht’s zu den Wiener Prater Fotos von Bernhard Rixinger.

Mehr Fotogalerien